Menu
Dossier Sportkanton Viva

Mit dem und für den Sport erarbeitet

 
 
Es ist fast wie die Vorbereitung auf eine Weltmeisterschaft – die Entstehung des jährlichen Themendossiers, das die Viva AG gemeinsam mit dem Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) und dem Sportamt des Kantons Zürich realisiert. Das geht von der Planung über die Detailplanung und Umsetzung bis zum Druck – quasi dem eigentlichen Wettkampf.

In diesem Jahr passt der Vergleich mit der Weltmeisterschaft perfekt, denn im 32-seitigen Dossier wird das Zusammenspiel zwischen Breiten- und Spitzensport beleuchtet und beispielsweise die Wirkung von internationalen Grossanlässen auf die Breite beleuchtet. Kickoff zum Dossier ist jeweils vor den Sommerferien. Mögliche Themen werden besprochen, Botschaften definiert, Interviewpartner kontaktiert. Stets im Fokus steht der direkte Nutzen für Vereine, Verbände, Behörden, Sportförderer und auch Politiker. Anschliessend werden die Beiträge vom Viva-Team realisiert und gestaltet.

Lanciert wird das jeweilige Jahresthema mit dem Forum Sportkanton Zürich im Dezember. Mit dem Dossier, das im Mai erscheint, wird das Thema abgerundet und sorgt für einen Mehrwert für die Sportbewegung im Kanton Zürich. Das Dossier mit dem Titel «Alles Roger?!» stellt den Athletenweg vom Einstieg bis zur Weltspitze (FTEM-Modell) vor, ordnet ein und erweiterte das Thema mit Gedanken zuhanden des Breitensports. Erfolgreiche Spitzenathletinnen und -athleten üben eine Sogwirkung auf den Jugend- und Breitensport aus. Sport-Grossveranstaltungen können mit innovativen Begleitmassnahmen gar zu einem Boom beitragen. Gleichzeitig bilden Tausende von aktiven Breitensportlerinnen und -sportlern die Basis des Spitzensports. Und als wichtige Erkenntnis bleibt: Es gibt mehr Sportmotive als nur Leistung – gerade bei Erwachsenen.

Link zum Dossier beim ZKS [PDF]

Link zum Dossier beim Sportamt (E-Paper zum Blättern)

 

Spannendes aus der Welt des Content-Marketings

Jetzt abonnieren!

Mit Content und Storytelling zum Erfolg

Jetzt Kontakt aufnehmen