Menu

Medienpartnerschaft mit der Swiss Automotive Show

 
 
Der Event als strategischer Teil der Kommunikation geniesst auch im digitalen Zeitalter eine hohe Wirksamkeit und eine entsprechend grosse Bedeutung. Die AGVS-Medien, die vom Content-Team der Viva im Auftrag des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) produziert werden, haben ihre Medienpartnerschaft mit der Swiss Automotive Show um ein Jahr verlängert.

Events gehören zu den wirkungsvollsten Instrumenten der Kommunikation. Sie vermitteln die strategischen Botschaften eines Unternehmens oder einer Institution durch ein inszeniertes Erlebnis, in das die wichtigsten internen und externen Bezugsgruppen eingebunden werden und das deren Gefühlswelt anspricht.

Dass die Gedächtnisbilder, die dabei entstehen, das Bild einer Unternehmung stark prägen, ist wissenschaftlich belegt. Auch die Viva bedient sich des Mittels Event, um ihre Kunden ins beste Licht zu rücken.

So versammeln sich jeweils im Januar in Bern mehr als 800 Persönlichkeiten aus dem Autogewerbe sowie aus Politik, Wissenschaft und Behörden zum «Tag der Schweizer Garagisten», den das Content-Team der Viva im Auftrag des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) inhaltlich ausgestaltet und kommunikativ begleitet.

 

SAS als Fachmesse mit nationaler Ausstrahlung

Ein weiteres Engagement im Bereich Event ist im letzten Jahr hinzugekommen und wird dieses Jahr fortgesetzt: Die AGVS-Medien sind auch 2019 Medienpartner der Swiss Automotive Show (SAS). Der Event hat sich innert drei Jahren von der regionalen Hausmesse der Swiss Automotive Group (SAG) mit ihren Hauptmarken Derendinger und Technomag zu einer Fachmesse mit nationaler Ausstrahlung gewandelt.

 

Die AGVS-Medien begleiten den Event, der am 6. und 7. September im Forum Fribourg über die Bühne geht, auf ihren Online- und Offline-Kanälen. Kern der Kommunikationstätigkeit sind drei SAS-Extra, die im Mai, September und Oktober dem AGVS-Printmagazin AUTOINSIDE beigelegt werden und den Besucherinnen und Besuchern zielgruppengenau relevante Informationen rund um die Veranstaltung liefern. Dazu gehören im Vorfeld der Veranstaltung Hintergrundbeiträge und Interviews über den Aftersales-Bereich im Allgemeinen und über die Messe im Speziellen, ein grosser Serviceteil sowie im Nachgang eine ausführliche Berichterstattung.

 

 

Sämtliche Inhalte werden online auf einer eigens dazu eingerichteten Landingpage abgebildet sowie am Wochenende des Events mit tagesaktueller Berichterstattung ergänzt.

Dabei geht es darum, die SAG-Marken und ihre Produkte und Dienstleistungen abzubilden. Die grosse Menge an Informationen, Ideen und Geschichten, die an der Messe ausgetauscht werden, sind für eine Zielgruppe weit über die Anzahl der Teilnehmer hinaus relevant. Die AGVS-Medien als Leadermedien im Schweizer Autogewerbe verfügen über die Reichweite, diese Informationen über das Forum Fribourg hinaus zu transportieren.

Andererseits wollen wir den (potenziellen) Gast von der Veranstaltung begeistern und zu einem Besuch animieren. 2018 fanden mehr als 5000 Besucherinnen und Besucher den Weg an die Fachmesse der SAG. 2019 rechnen die Veranstalter mit 6000 bis 7000 Gästen. Dass wir hier unseren Beitrag leisten können, erfüllt uns mit Stolz.

 

Spannendes aus der Welt des Content-Marketings

Jetzt abonnieren!

Mit Content und Storytelling zum Erfolg

Jetzt Kontakt aufnehmen